Archiv der Kategorie: Blog

Neuer GHK160 Geländehydraulikkran

Wir haben unseren Fuhrpark weiter verstärkt und einen neuen Manitowoc Grove GMK5150L in Betrieb genommen. Der Kran mit der internen Bezeichnung „GHK 160“ ist bei uns schon der Zweite dieses Typs, nachdem seit Frühjahr schon am Standort Plankstadt (bei Heidelberg/Mannheim) ein Modell dieser Art täglich schwere Arbeit leicht macht. Der Kran punktet durch gute Manövrierbarkeit und solide Traglasten. Weitere Informationen zum Kran gibt es hier.

Das Datenblatt des Krans ist bereits unter „Geräte“ > „Datenblätter“ zu finden.

Neue Zugmaschinen: Mercedes-Benz Actros

Noch mehr Power im Fuhrpark!

Wir freuen uns über zwei neue Mercedes-Benz Zugmaschinen vom Typ 4163 LS 8×4 F16 mit 460 kW (625 PS) und 3000 NM Drehmoment! Die beiden 4-Achs Zugmaschinen werden hauptsächlich für die Hauptniederlassung Bietigheim-Bissingen im Einsatz sein.

Neuer GHK 750 Geländehydraulikkran

Neuer Großkran für bundesweite Einsätze!

Seit KW29 ist ein neuer Großkran der 750 Tonnen (bzw. 800 Tonnen) Klasse bei uns im Einsatz. Unser „Flaggschiff“ der Geländehydraulikkrane ersetzt das Vorgängermodell. Mit dem neuen Kran vom Typ Liebherr LTM1750-9.1 sind nun noch schwerere Lasten möglich. Verfeinerte statische Berechnungsmethoden ermöglichen die Erhöhung der Traglastwerte und machen den Kran nun zum 800 Tonner. Weitere Infos zum 800 Tonnen Upgrade gibt es hier.

Anzahl der Achsen: 9 Stk.
Teleskopausleger: 52,0 m
Max. Hubhöhe: 154,0 m
Max. Ausladung: 112,0 m

Haupteinsatzgebiete des Schwerlastkrans sind: Windkraftanlagen (Windenergieanlagenbau), Brückenbau, Infrastrukturbau, Schwerlast-Umschläge und Heavy-Lifting, Anlagenbau, Petrochemie, Kraftwerksbau und viele weitere Großprojekte
Weitere Informationen und Downloads zum Kran finden Sie hier.

RGK 1000 Raupengitterkran

Erste LR11000 mit V-Frame in Deutschland!

In Kürze holen wir unseren neuen 1000 Tonnen Raupenkran (Liebherr LR11000) im Liebherr Werk in Ehingen ab! Es wird die erste Auslieferung an einen deutschen Krandienstleister mit der neuen V-Frame-Ausrüstung sein. Die Besonderheit des V-Frames liegen in der stufenlosen Veränderung des Derrickballast-Radius von 13-30 Metern mit Hilfe des hydraulisch verstellbaren Klapprahmens. Die teilbare Derrickballast-Palette („Vario-Tray“) begünstigt ein optimales Ballasthandling während des Einsatzes. Die Maximalwerte des Raupenkrans liegen bei sagenhaften 1000 t Tragfähigkeit, 220 m Hubhöhe und bis zu 184 m Ausladung! Haupteisatzgebiete dieses Krans sind Industrie, Infrastrukturbau, Windenergieanlagenbau, Brückenbau, Heavy-Lifting, Umschläge und sonstige Schwerlast- und Großkomponenten-Projekte.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: info[at]wiesbauer-krane.de

Neuer LDK 135 LKW mit Ladekran

Verstärkung der Ladekran-Flotte!

Seit Anfang Juni haben wir einen neuen Ladekran vom Typ Palfinger PK135.002 TEC7 in unserem Fuhrpark. Der LKW mit Ladekran läuft bei uns unter der hausinternen Bezeichnung „LDK135“, ist damit bei uns der Zweitgrößte seiner Art (nach dem LDK165) und wird in der Niederlassung Neckarsulm bei Heilbronn stationiert. Der Kranarm ist auf einem 4-Achs Fahrgestell von MAN montiert und kommt mit FlyJib auf eine Ausladung von erstaunlichen 32,0 Metern. Im Nahbereich wären theoretisch sogar Traglasten über 10,0 Tonnen möglich. Durch die Ladefläche von knapp unter 4,0 Metern können verschiedene Kleingeräte wie Klima-/Lüftungstechnik, Palettenware, Baustelleneinrichtungen oder auch Gartenhütten oder Pools aufgeladen, transportiert und am Zielort abgeladen und versetzt werden – alles mit nur einem Gerät!

Weitere Informationen zum Ladekran finden Sie hier.

 

Neuer TGK 250 Turmfaltmobilkkran

Jubiläums-Modell der „Mighty Tiny

– Austausch Spierings SK1265 –

Seit Beginn der Woche (KW22/2020) ist ein neuer Turmfaltkran/Mobilbaukran von Spierings bei uns im Einsatz. Der neue SK1265 „Mighty Tiny“ mit 60,0 m Mastlänge, der bei uns als „TGK250“ läuft, ist das 250. Modell, welches vom Hersteller ausgeliefert wurde. Aus gegebenem Anlass gab es eine riesige Deutschland-Flagge mit Spierings-Logo als Beschwerer, welche wir nach dem ersten Aufbau des Krans natürlich gleich einmal gehisst haben. Den besagten ersten Aufbau bzw. die ersten Tests und Spielereien haben wir im Video für Sie festgehalten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen finden Sie hier.

20 Stk. SPMT Achslinien

Neue SPMT-Spezialtransporter:

Seit Kurzem haben wir 20 Achslinien von sogenannten „Self-Propelled Modular Transporter (SPMT)“, also Modulfahrzeugen mit eigenem Antrieb, in unserem Fuhrpark. Der Antrieb erfolgt mittels Powerpack-Einheiten, die Steuerung über eine Fernbedienung. Die beiden 4-Achser und beiden 6-Achser Module können frei miteinander kombiniert werden – entweder längs oder side-by-side – und sind für bis zu 48,0 t Achslasten konzipiert. Abzüglich der Eigengewichte und der Powerpack-Einheiten sind somit Quertransporte von über 850,0 t Nutzlast möglich.

Die Spezialtransporter aus dem Hause Cometto (Hausbezeichnung „MSPE“) überzeugen durch maximale Manövrierfähigkeit bei äußerster Präzision.

Haupteinsatzgebiete der Transportmodule: Brückentransport, Verschub, Trafotransport, Anlagentransport, Betriebsumzug, Schiffbau, Kraftwerksbau, Industriebau, Offshore, Schwerlast

Unsere aktuelle SPMT-Präsentation:

Neuer TGK 140 Turmfaltmobilkkran

Wiesbauer GmbH Rhein-Neckar

Tolle Neuigkeiten aus Plankstadt: Die Wiesbauer GmbH Rhein-Neckar hat seit heute (25.03.2020) einen neuen Turmfaltmobilkran (mobiler Turmgitterkran) in ihrem Fuhrpark!

Der 4-achsige Spierings-Kran bietet bei einer horizontalen Ausladung von 48,00 m und 27,8 m Hakenhöhe eine Spitzenlast von 1700 kg. Als weitere Neuerung im Vergleich zu den Vorgängermodellen kann der Ausleger auf 15°, 30° und 45° gestellt werden und erreicht damit eine maximale Hakenhöhe von bis zu 58,1 m. Natürlich ist auch dieser Kran – wie alle unsere Turmfaltmobilkrane – mittels Funkfernsteuerung bedienbar und bietet dabei maximale Sicherheit und effizienteres Arbeiten durch bessere Übersicht des Arbeitsbereiches. Zudem ist der Kran aufgrund der geringen Breite von nur 2,75 m und eine Länge von unter 16,00 m äußert wendig und manövrierfähig – sowohl auf der Straße als auch auf der Baustelle.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Infos zu Corona – unsere Maßnahmen

Liebe Kunden,
Liebe Lieferanten,
Liebe Fans & Freunde,

die aktuelle Situation ist für uns alle nicht leicht und erfordert Einschränkungen in allen Bereichen. Derzeit versuchen wir noch unsere tägliche Arbeit so gut es geht aufrecht zu erhalten und alle Anfragen und Aufträge zu bedienen. Doch natürlich sind auch wir gefordert, uns auf die aktuelle Situation einzustellen und Maßnahmen zu ergreifen. Daher haben wir bereits unsere Büros in Schichten und Homeoffice eingeteilt und bitten in diesem Sinne um Verständnis, dass nicht jeder Ansprechpartner wie gewohnt für Sie und Euch zu erreichen ist. Grundsätzlich sind jedoch unsere Büros weiterhin von 7:00 bis 17:30 Uhr besetzt. Wir geben uns große Mühe, alle Anfragen zeitnah zu bearbeiten und Kraneinsätze sowie Transporte und Montagen durchzuführen. Die Gesundheit und Sicherheit von uns allen hat jedoch oberste Priorität.

 „Wir müssen zeigen, dass wir herzlich und vernünftig handeln und so Leben retten. Dies ist eine historische Aufgabe: Es kommt ohne Ausnahme auf jeden Einzelnen und damit auf uns alle an.“ – Bundeskanzlerin Angela Merkel in Ihrer Fernsehansprache

Neuer LDK 50 LKW mit Ladekran

Weihnachts-Shopping bei WIESBAUER!

In dieser Woche haben wir einen neuen LDK 50 (LKW mit Ladekran) in der Niederlassung Stuttgart (Leinfelden-Echterdingen) in Betrieb genommen. Der 50 mt Ladekran von unserem Nachbar HMF in Bietigheim-Bissingen ist auf einem 3-Achs Fahrgestell von Volvo montiert. Durch die dennoch große Ladefläche können Kleingeräte der Klima-/Lüftungstechnik, Palettenware, Baustelleneinrichtungen oder Container aufgeladen, transportiert und am Zielort abgeladen oder versetzt werden – alles mit nur einem Gerät!